Background Image
Table of Contents Table of Contents
Previous Page  163 / 27 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 163 / 27 Next Page
Page Background

163

Reptilleder

werden aus Schlangen, Eidechsen, Krokodilen und anderen Reptilarten mit Chromgerbung oder in rein

synthetischer Gerbung hergestellt. Sie werden für Schuhe, Handtaschen und Portefeuilleartikel verwendet.

Spaltleder

ist die unter Schicht von Großviehhäuten, welche durch horizontales durchschneiden der Haut gewonnen

wird.

Vachettenleder

sind dünne, großflächige, vegetabil oder kombiniert chrom-vegetabil gegerbte Rindleder für Akten-

taschen, Möbel, Koffer usw.

Velourleder

(Rauhleder) ist durch Schleifen samtartig aufgerautes Leder. Narbenleder aus Rind-, Kalb-, Schaf-, und

Ziegenfellen werden auf der Fleischseite, Rindspaltleder auf der Narbenseite zugekehrten Schnittfläche geschliffen.

Velourleder sind meistens chromgegerbt und werden für Schuhe, Stiefel-, Bekleidung und als Möbel- und Täschner-

leder verwendet.

Wildleder

ist eine populäre, aber irreführende Bezeichnung für Velour- (Rauh)leder aller Art.

Die wichtigsten Gerbarten

Die Chromgerbung

ist das weitaus wichtigste Gerbverfahren. Etwa 80% aller weltweit hergestellten Leder werden

mit Chromgerbstoffen (III-teilige Chromsalze) gegerbt.

Vorteile der Chromgerbung gegenüber der klassischen Vegetabilgerbung sind:

hohe Temperaturbeständigkeit

sehr weich

hohe mechanische Festigkeit

gute Lichtechtheit

hervorragende Färbbarkeit

In der

Vegetabilgerbung

erfolgt die Umwandlung der zur Gerbung vorbereiteten Hautmaterials zu Leder durch Be-

handlung mit Vegetabilgerbstoffen, die aus Pflanzenteilen (Rinde, Holz, Blatt und Frucht) gewonnen werden.

Die Vegetabilgerbung wird überwiegend zur Herstellung von Sohl-, Brandsohl-, Blank-, Futter-, Gürtel- und Porte-

feuilleder angewendet.

Die Gerbung mit synthetischen

Gerbstoffen

, ist im Vergleich zur Chrom- und Vegetabilgerbung nicht so eindeutig

zu Charakterisieren.

Unter dem Begriff „synthetische Gerbstoffe“, wird eine Gruppe in der chemischen Zusammensetzung sehr unter-

schiedlicher, technischer Produkte zusammengefasst die zur Gerbung, Nachgerbung oder auch als Hilfsmittel in der

Gerbung und Nachgerbung Verwendung finden. Sie werden in Kombination mit Chrom- und Vegetabilgerbstoffen

eingesetzt.

Leder – was ist das eigentlich?